|

Referenzen

Sehen Sie unsere Projekte in Bewegung auf YouTube.

  • <p>Die neue Faassadeninszenierung des ehemaligen Poseidonhaus, jetzt Deutschlandzentrale der Ing-Diba AG, trägt den Slogan “WE DON´T REMEMBER DAYS – WE REMEMBER MOMENTS” und kreiert die Illusion eines Sonnenuntergangs auf dem ING-DiBa AG Headquarters “LEO”. Das Lichtkonzept zielt auf das freundliche, moderne Image der Bank ab, will Spaß bereiten, begeistern und positive Erlebnisse hervorrufen.</p>
    ING-DiBa AG Headquarter “LEO”
    Frankfurt am Main
  • <p>Cescaphe Ballroom offers a traditional ballroom affair with an Old World style. The first of Cescaphe Event Group’s venues, Joe Volpe transformed the once renowned Imperial Movie Theater into the acclaimed venue it is today. Its Northern Liberties location is just steps from some of the Philadelphia’s most popular restaurants and entertainment destinations.</p>

<p> </p>

<p><u><strong>Lighting Design by:</strong></u><br />
Jackson Kay<br />
Lighting Design/Consulting/Implementation<br />
+1 856-383-5373<br />
jacksontkay@gmail.com<br />
facebook.com/jkconceptsdesign</p>
    Cescaphe Ballroom
    Philadelphia, PA
  • <p>Der Store des britschen Modelabels French Connection im Arkady Shopping Center in Prag.</p>
    French Connection Store
    Prag, Tschechien
  • <p>Flingerns Heizkraftwerk ist sein Wahrzeichen. Seine Türme und Schornsteine überragen Straßen und Häuser des Stadtteils und sind von allen Seiten gut sichtbar. Ein Teil der Anlage gehört heute zu den technischen Denkmälern der Stadt Düsseldorf.</p>
    Heizkraftwerk Flingern
    Düsseldorf
  • <p>Der Store des britschen Modelabels French Connection in der Mall of Berlin in Berlin.</p>
    French Connection Store
    Berlin
  • <p>Klare Linien, kontrastreiche Formen und die Reduktion auf das Wesentliche, sowie ausgefeilte Lichttechnik sorgen für einen atemberaubenden Eindruck und eine besonders fühlbare Spiritualität im neu gestalteten Kirchenraum der Moritzkirche, Augsburg.</p>
    Kirche St. Moritz
    Augsburg
  • <p>Die Höhe des Kamin beträgt mehr als 100m.</p>
    Turm Müllverbrennungsanlage Stadtwerke Düsseldorf
    Düsseldorf
  • <p>Das AKWA IBOM International Stadium ist eine ultramoderne Mehrzweckarena in Uyo, Nigeria. Es ist das Heimstadion der Nigerian Super Eagles, dem überaus erfolgreichen nigerianischem Nationalteam. Neben Fußball wird das Stadium auch für die verschiedensten Veranstaltungen in den Bereichen Kultur, Gesellschaft und Religion genutzt. Das 30’000 Sitzplätze fassende Stadion wurde mit einem Freundschaftsspiel zwischen den nigerianischen Super Eagles und den Black Stars aus Ghana am 7. November 2014 eröffnet.</p>
    AKWA IBOM Stadium
    Uyo, Nigeria
  • <p>Der Store des britschen Modelabels French Connection in der Mall of the Emirates in Dubai. Das Lichtdesigner-Team verwendet unsere Leuchtenfamilie tantulus wegen der Qualität des Lichts, die vielfältigen Möglichkeiten der Lichtverteilung und der Einfachheit der Installation.</p>
    French Connection Store
    Dubai
  • <p>"Generell sagt die Erfahrung, dass Licht sich an matten, dunkeln Flächen nicht sichtbar reflektiert. Dieses Projekt beweist eindrucksvoll das Gegenteil."</p>

<p> </p>

<p><u><a href="http://www.biontechnologies.de/de/referenzen/sbq">mehr...</a></u></p>
    Sheridan Business Quartier
    Augsburg
  • <p>Ein Ort der Besinnung, ein Ort inne zu halten, ein Ort der Ruhe im Zentrum einer lauten Stadt bietet die Hauptkirche St. Katharinen in Hamburg. Das neue Lichtkonzept unterstützt die stolzen Säulen und betont den hohen Kirchenraum. Die Farbigkeit der Leuchten kann den verschieden kirchlichen Anlässen angepasst werden und verstärkt somit das stimmungsvolle Gesamtbild.</p>
    Hauptkirche St. Katharinen
    Hamburg
  • <p>Seinen hanseatischen Glanz strahlt das über 100 Jahre alte Kontorhaus noch heute aus. Wer hier shoppen geht, erlebt gleichermaßen Modernität und Tradition. Vor kurzem erst wurde das Kaufmannshaus von einem New Yorker Architektenteam  auf vielbeachtete Weise neugestaltet. Das Gebäude selbst ist mit seinem lichtdurchfluteten Atrium ein traditionelles Hamburger Kontorhaus. 1905 wurde es im prächtigen hanseatischen Gründerzeitstil erbaut.</p>
    Das Kaufmannshaus
    Hamburg
  • <p>Die Haltestelle HafenCity Universität wird dem Anspruch, den Nahverkehr attraktiv zu gestalten, in besonderer Weise gerecht. Das Konzept, das hier umgesetzt wurde, verbindet auf sehr gelungene Weise architektonische Innovation und moderne Technik mit der Hafenatmosphäre an der Oberfläche.</p>
    U-Bahnhof HafenCity
    Hamburg
  • <p>Der frühere Busbahnhof „Münchener Freiheit“ ist einer spektakulären Konstruktion gewichen, die den weithin sichtbaren Mittelpunkt des neu gestalteten Platzes an der Münchner Freiheit bildet.</p>
    Haltestelle - Münchner Freiheit
    München
  • <p>Die Symbiose der Grundmaterialien Glas, Holz und Stein macht die neue Seminarkirche des Erzbischöflichen Priesterseminars zu Paderborn zu einem einzigartigen Gebetserlebnis.</p>

<p> </p>

<p><strong>Gewinner des Deutschen Lichtdesign-Preis 2019!</strong><br />
 </p>

<p>Wir gratulieren herzlich dem Büro <br />
<strong>arens faulhaber lichtplaner</strong></p>
    Priesterseminar
    Paderborn
  • <p>Dies Jahr hat das hat das Chicagoer Büro von Ghafari an dem von der AIA Chicago unterstützten Design- und Umsetzungswettbewerb Canstruction zugunsten der Lebensmitteltafel des Großraum Chicagos teilgenommen.  Ghafari war eines aus zwanzig Teams von lokalen Architektur-, Ingenieurbüros sowie Baufirmen die an diesem Wettbewerb, Skulpturen vollständig aus Konservendosen zu entwerfen und zu bauen, teilgenommen haben. Alle verwendeten Konservendosen wurden nach der Ausstellung der Skulpturen der örtlichen Lebensmittel Tafel gespendet.<br />
 </p>

<p>Die Konstruktion nennt sich „inCANdesent“ und ist eine übergroße Glühbirne aus ca. 2500 Dosen, welche von innen mit einer BION TECHNOLOGIES Coma RGBW erleuchtet wird. Das Konzept hat die Zielsetzung die Aufmerksamkeit für das Internationale Jahr des Lichts der UNESCO zu erhöhen und gleichzeitig das Talent der Architekten, Ingenieure und Lichtdesigner von Ghafari zu zeigen.</p>
    Canstruction 2015
    Chicago
  • <p>Eingebettet zwischen den denkmalgeschützten Gebäuden des Stadttheaters und der Justiz der Fuggerstadt Augsburg präsentiert sich die PATRIZIA IMMOBILIEN AG in ihrem neuen, repräsentativen Firmensitz.</p>
    PATRIZIA Headquarters
    Augsburg
  • <p>Licht und Kunst bilden ein gelungenes Gesamtkonzept im Durchgangs- und Foyerbereich der Laborgebäude des einzigartigen Kompetenzzentrums für Alternsforschung der Universitätsklinik Köln.</p>
    Kompetenzzentrum CECAD
    Köln
  • <p>Die APU AG ist der mongolische Marktführer in der Herstellung von Bier und Wodka. Rund die Hälfte des in der Mongolei produzierten Bieres kommt aus dieser Brauerei.</p>
    APU Brauerei
    Ulaanbaatar, Mongolei
  • <p>Wiederbelebte Architektur und moderne Technik bilden eine einmalige Kulisse für Konzerte, Veranstaltungen und Kongresse inmitten des Wittelsbacher Parks der Fuggerstadt Augsburg. </p>
    Kongress am Park
    Augsburg